Top of Spreewald
Facebook

Party Nonstop beim 17. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE

Lübbenau, 06.09.2017

Stadtteilfest am 9. September lädt zur großen Party auf den Oer-Erkenschwick-Platz An diesem Samstag, dem 9. September 2017, wird wieder das Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE auf dem Oer-Erkenschwick-Platz in Lübbenau gefeiert. Für die 17. Auflage des Festes haben sich die Veranstalter, die Stadt Lübbenau/Spreewald sowie die Wohnungsunternehmen WIS und GWG, wieder einiges für die Besucher ausgedacht. Beim traditionellen Frühschoppen ab 10.30 Uhr stimmen die Niewitzer Blasmusikanten das Publikum schwungvoll auf den Tag ein. Auf und vor der Bühne präsentieren Kita- und Hortgruppen, Tanz- und Sportvereine aus Lübbenau ihr Können. Die Clownfrau Elli Pirelli sowie das Duo Cirque Artikuss sorgen dafür, dass garantiert kein Auge trocken bleibt. Am Abend wird den Besuchern Party Nonstop geboten. Den Anfang machen gegen 18 Uhr Till17, die Schülerband des Paul-Fahlisch-Gymnasiums. Im Anschluss animieren eine feurige Sambatänzerin, die Party Shakers aus Berlin und Stamping Feet zum Mittanzen und -singen. Abseits der Bühne laden Hüpfburgen, Bungee-Trampolin, Kletterwand und Co. zum Toben ein. Lokale Institutionen präsentieren sich und bieten spannende Mit-Mach-Aktionen an. Besonderes Highlight in diesem Jahr ist die Siebdruckwerkstatt des ortsansässigen Jugendfördervereins in Kooperation mit dem Kolosseum Lübbenau. Hier können gegen eine kleine Spende Lindenfest-T-Shirts und -Beutel erworben werden. Auch das Bedrucken von mitgebrachten Textilien ist möglich. Traditionell wird beim 17. Lindenfest auch wieder für den guten Zweck geradelt. In Kooperation mit dem Fitnessstudio Atlanta 2000 können die Besucher des Festes beim Lindenradeln wieder ordentlich in die Pedale treten. Je mehr Kilometer "erradelt" werden, desto größer fällt die Spendensumme für die Kultur- und Sportstiftung in Lübbenau aus. Für die kleinen Gäste steht ein Bobby Car Parcours bereit. Auch hier zählt jede Runde für den guten Zweck. Beim Lindenfest wird jedoch nicht nur getanzt, gelacht und geradelt, sondern auch gewonnen! Im Rahmen einer großen Verlosung kann man tolle Preise ergattern wie zum Beispiel eine Probefahrt vom Autohaus Lowka, Freikarten für den Filmpark Babelsberg, die Biosphäre Potsdam oder das Theater Anu sowie zahlreiche Gutscheine, die jedes Shoppingherz höherschlagen lassen. Das 17. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE findet mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Niederlausitz, der SÜLL Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau und des Spreewelten Bades statt.


Das Programm beim 17. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE

Lübbenau, 04.09.2017


Ein Fest für die ganze Stadt

Lübbenau, 24.08.2017

Es sind nur noch rund zwei Wochen, bis sich der Oer-Erkenschwick-Platz in Lübbenau am 9. September wieder in ein buntes Festgelände verwandelt. Moderator Daniel Friedrich ist auch beim diesjährigen Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE dabei und begleitet das Publikum durch den Tag bis zum fulminanten Höhepunkt: "Es ist sehr schön zu sehen, wie sich das Lindenfest mit den Jahren entwickelt hat: Einst als kleines Stadtviertelfest im Grünen begonnen, ist es heute ein großes Fest für die gesamte Stadt und zieht auch Gäste aus der Umgebung an. Das zeigt, dass die Veranstalter alles richtig machen." Alle Infos zu den Künstlern, Ausstellern und Unterstützern des 17. Lindenfestes der LÜBBENAUBRÜCKE gibt es auch auf der Facebook-Seite unter https://www.facebook.com/LindenfestLuebbenau/.

Foto: Julia Täuscher


Lindenfest 2017 - auch dieses Jahr ein Erfolg!

Lübbenau, 16.08.2017

Einer, der es bis zum 17. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE kaum noch erwarten kann, ist Moderator Robert Köhler. Er zählt schon die Tage und Wochen bis zum 9. September 2017, dem Tag, an dem er wieder neben Co-Moderator Daniel Friedrich durch das Bühnenprogramm führen darf: "49 Wochen liegen nun schon wieder hinter uns. Das Lindenfest 2016 war ein voller Erfolg - in diesem Jahr knüpfen wir an diese tolle Stimmung an. Auch 2017 gibt es wieder viele Aktionen, die nicht nur einen hohen Unterhaltungswert haben, sondern auch der Region um Lübbenau und den Spreewald sehr behilflich sind! Neugierig geworden? Mehr dazu am 09. September - wir sehen uns!" Alle Infos zu den Künstlern, Ausstellern und Unterstützern des 17. Lindenfestes der LÜBBENAUBRÜCKE gibt es auch auf der Facebook-Seite unter https://www.facebook.com/LindenfestLuebbenau/.


Bürgermeister Helmut Wenzel, von Anfang an dabei!

Lübbenau, 17.07.2017

Wenn am 9. September 2017 das 17. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE auf dem Oer-Erkenschwick-Platz gefeiert wird, ist ein Lübbenauer garantiert unter den Festbesuchern zu finden, Lübbenaus Bürgermeister Helmut Wenzel. Er sieht dem Fest mit Spannung entgegen: "Kleine und große Künstler, ungewöhnliche Shows, mitreißende Musik, bezaubernd magische Momente, Mitmach-Aktionen und zahlreiche Stände - das ist das, was das Lindenfest ausmacht. Ein buntes Volksfest im Spätsommer in der Lübbenauer Neustadt, das mit kostenlosen Angeboten und seinem sportlichen Charakter Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie verspricht. Ich selbst bin seit Anfang an dabei, freue mich über die Entwicklung des Festes, die inhaltliche Gestaltung von und für Lübbenauer, die fortwährend rege Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger und vor allem bin ich stolz auf das Engagement und die gute Zusammenarbeit der beiden Wohnungsunternehmen. Von der WIS ins Leben gerufen, wird das Fest nun seit einigen Jahren mit der GWG und der Stadt Lübbenau/Spreewald veranstaltet. Gemeinsam stehen wir für eine beispielhafte Stadtentwicklung und vertrauen auf eine zuverlässige Partnerschaft, die Lübbenau lebens-, liebens- und lobenswert machen und Früchte wie das Lindenfest trägt. Die WIS und die GWG feiern in diesem Jahr selbst 60-jähriges Jubiläum - also doppelter Grund für uns, das Lindenfest in der Neustadt zu feiern. Feiern Sie mit uns."

Foto: Roland Hottas


WIS-Geschäftsführer freut sich aufs Lindenfest vor der Haustür

Lübbenau, 03.07.2017

Das 17. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE findet am 9. September wie gewohnt auf dem Oer-Erkenschwick-Platz statt. Für WIS-Geschäftsführer Michael Jakobs ist es in diesem Jahr dennoch eine Premiere: Denn das Lindenfest wird direkt vor der Haustür des neuen Geschäftssitzes der WIS gefeiert. "Wir freuen uns, dass wir alle Lübbenauer und Gäste der Stadt quasi auf unserem Hof willkommen heißen können. Wir haben extra alle Hebel in Bewegung gesetzt, um auch die Außenanlagen um unser neues Gebäude fertigzustellen. Es ist uns gelungen, aus einem alten, unansehnlichen Gebäude ein modernes Geschäftshaus mit einem tollen Vorplatz zu machen. Mitten in der Neustadt, gegenüber dem Kolosseum wirkt das gesamte Ensemble als Hingucker. Und so sind wir uns sicher, dass die Lübbenauer ein schönes Fest erleben werden, inmitten dieses nun vollkommenen Ambientes."


GWG-Vorstände sind gespannt aufs Bühnenprogramm

Lübbenau, 26.06.2017

Am 9. September verwandelt sich der Oer-Erkenschwick-Platz beim 17. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE wieder in ein buntes Festgelände. Zahlreiche Attraktionen werden den Besuchern einen erlebnisreichen Tag bescheren. Die GWG-Vorstände Holger Siebert und Andreas Rißka sind als Mitveranstalter begeistert, dass sich seit nunmehr fast 20 Jahren so viele lokale Vereine und Einrichtungen am Lindenfest beteiligen und Kitas, Schulen, Sportvereine sowie Tanzgruppen immer für ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sorgen. "Lübbenauer allen Alters kommen jedes Jahr beim Lindenfest zusammen und verbringen in der Neustadt gemeinsam mit ihren Freunden, Nachbarn und der Familie einen erlebnisreichen Tag. Besonders gespannt sind wir wieder auf das tolle Programm der Kita- und Schulgruppen, die sich darauf das ganze Jahr vorbereitet haben", so die beiden GWG-Vorstände.


Beim Lindenfest steht die Neustadt wieder Kopf

Lübbenau, 02.06.2017

Am 9. September wird der Oer-Erkenschwick-Platz in der Lübbenauer Neustadt beim Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE wieder erobert von stolzen Mamas und Papas, quirligen Mädchen und Jungen sowie tanzfreudigen Seniorinnen und Senioren. Die Stadt Lübbenau/Spreewald hat sich gemeinsam mit den Wohnungsunternehmen WIS und GWG auch für die 17. Auflage des Lindenfestes wieder allerhand Attraktionen einfallen lassen, um den Besuchern einen erlebnisreichen Tag zu bescheren. Während auf der Bühne ein wahres Feuerwerk an Musik, Tanz, Gesang und Comedy geboten wird, gibt es auf dem Festgelände Mitmach-Aktionen für Lübbenauer jeden Alters. Diese dürfen sich unter anderem auf eine Clown-Zauber-Show mit Elli Pirelli sowie Auftritte mit Cirque Artikuss, dem Tanzstudio Bella, der Schülerband Till 17 und einer Sambatänzerin freuen. In Kooperation mit dem Fitnessstudio Atlanta 2000 können die Besucher beim Lindenradeln außerdem wieder ordentlich in die Pedale treten und mit jedem Kilometer die Spendensumme für die Kultur- und Sportstiftung Lübbenau erhöhen. Für die kleinen Gäste steht ein Bobby Car Parcours bereit, bei dem jede Runde ebenfalls für den guten Zweck zählt. Für Stimmung am Abend sorgen die "Stamping Feet" und die "Party Shakers", bevor das 17. Lindenfest effektvoll mit einem fulminanten Höhenfeuerwerk über der Lübbenauer Neustadt zu Ende geht.


Lindenfest 2017, gefällt mir!

Lübbenau, 09.03.2017

Wenn am 9. September 2017 das 17. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE gefeiert wird, verwandelt sich der Oer-Erkenschwick-Platz in der Neustadt wieder in ein buntes Festgelände. Auf der Bühne werden kleine und große Künstler von nah und fern ihre Fähigkeiten präsentieren und das Publikum zum Staunen und Lachen bringen. Wer nicht nur zuschauen, sondern selbst aktiv werden möchte, kann sich an den zahlreichen Ständen lokaler und regionaler Vereine und Organisationen ausprobieren. Hier laden abwechslungsreiche Aktionen für Groß und Klein, für Alt und Jung zum Mitmachen und Verweilen ein. Alle aktuellen Infos zu den Künstlern, Ausstellern und Unterstützern beim 17. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE gibt es ab sofort auch auf der neuen Facebook-Seite unter https://www.facebook.com/LindenfestLuebbenau/. Wem's gefällt: Daumen hoch!


Das war das 16. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE

Lübbenau, 12.09.2016

Am 10. September wurde beim 16. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE wieder ausgiebig getanzt, gesungen, gelacht und gefeiert. Die Stadt Lübbenau hatte gemeinsam mit der WIS und der GWG auf den Oer-Erkenschwick-Platz eingeladen. Eingestimmt wurde auf das Fest mit dem Frühshoppen zur Musik der Niewitzer Blasmusikanten, bevor es um 13 Uhr richtig losging. Zahlreiche ortsansässige Kitas und Vereine präsentierten auf der Bühne ihr Können, und bei den Auftritten von Olivias Clownschule und den Gebrüdern Comic blieb kein Auge trocken. Abseits der Bühne konnte man basteln, toben und stöbern, beim Gewinnspiel attraktive Preise ergattern oder beim Lindenradeln für den guten Zweck in die Pedale treten. In diesem Jahr kamen für die Kultur- und Sportstiftung Lübbenau dank 425,7 erradelter Kilometer insgesamt 1.500 Euro zusammen. Für ausgelassene Stimmung sorgte am Abend die Avion Showband, bevor ein farbenfrohes Feuerwerk den Himmel über der Neustadt erhellte und dem 16. Lindenfest einen fulminanten Abschluss bescherte.


Das Programm beim 16. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE

Lübbenau, 08.09.2016

Samstag, 10. September 2016, 11:00 bis 24:00 Uhr

ca. 11:00 Uhr - Frühschoppen mit den Niewitzer Blasmusikanten

ca. 12:35 Uhr - Eröffnung mit dem Umzug des Spielmannszugs der TSG

ca. 13:00 Uhr - Start des Lindenradelns auf der Bühne

ca. 13:10 Uhr - Platzkonzert des Spielmannszugs der TSG

ca. 13:15 Uhr - Tanz- und Musikprogramm vom Hort So Aktiv

ca. 13:40 Uhr - Kittlitzer Chormix 71 e. V.

ca. 14:05 Uhr - Olivias Clownschule: Zum Zuschauen und Mitspielen

ca. 15:00 Uhr - Kita "Regenbogengruppe" des Jenaplanhaus

ca. 15:20 Uhr - 50 Jahre Kita Findus

ca. 15:40 Uhr - Estradenprogramm vom Kinder- und Jugendensemble Pfiffikus

ca. 16:15 Uhr - Showtanz vom Tanzstudio Bella

ca. 16:40 Uhr - Seniorentanzgruppe des DRK "Mandala"

ca. 17:00 Uhr - "Normal ist anders" mit den Gebrüder Comic

ca. 17:50 Uhr - 1. Grußwort des Bürgermeisters

2. Dank an Hobbymarkt und Verlosung der Gewinnspielpreise

3. Verkündung des Ergebnisses des Lindenradelns, symbolische Spendenübergabe

ca. 18:30 Uhr - Little Spikes Cheerleader

ca. 19:00 Uhr - Livemusik mit der Avion Showband

ca. 22:30 Uhr - Höhenfeuerwerk

ca. 22:40 Uhr - Livemusik mit der Avion Showband

ca. 00:10 Uhr - Ende


Lindenradeln: Kilometer um Kilometer für den guten Zweck

Radeln zugunsten der Kultur- und Sportförderung in Lübbenau/Spreewald

Lübbenau, 07.09.2016

Am kommenden Samstag, den 10. September 2016, kann man im Rahmen des Lindenfestes der LÜBBENAUBRÜCKE wieder für den guten Zweck in die Pedale treten. Ganz gleich ob einer oder zwanzig, bei der vierten Ausgabe des Lindenradelns zählt jeder Kilometer, der am Ende der Kultur- und Sportstiftung in Lübbenau zu Gute kommt. Als Sponsor des Radel-Events spendet das Spreewelten Bad pro gefahrenen Kilometer 2 Euro. Die Maximalsumme ist auf 2.000 Euro begrenzt. Für diese sportliche Benefiz-Aktion stellt das Lübbenauer Fitness-Studio Atlanta 2000 auf dem Festgelände drei Hometrainer und zusätzlich zwei Speed-Bikes zur Verfügung. Alle Besucher des Lindenfestes dürfen sich dann am 10. September 2016 zwischen 13:00 und 18:00 Uhr in den Sattel schwingen und für den guten Zweck sportlich betätigen. Für die ganz kleinen Besucher steht an diesem Tag ein Bobbycar-Parcours bereit. Hier fließt jede absolvierte Runde in die Berechnung der Spendensumme mit ein. Somit kann sich in diesem Jahr wirklich ausnahmslos jeder am Lindenradeln beteiligen. Die Stadt Lübbenau/Spreewald, die WIS und die GWG laden in diesem Jahr bereits zum 16. Mal zu dem beliebten Volksfest in die Lübbenauer Neustadt ein. Seien auch Sie dabei, wenn sich der Oer-Erkenschwick-Platz am 10. September 2016 wieder in ein großes, buntes Festgelände verwandelt. Zu den Hauptsponsoren des 16. Lindenfestes zählen die Sparkasse Niederlausitz und das Spreewelten Bad.

Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE 2016
Wann und wo: Samstag, 10. September 2016, 11:00 bis 24:00 Uhr
Oer-Erkenschwick-Platz am Einkaufscenter Kolosseum,
03222 Lübbenau/Spreewald
Lindenradeln
10. September 2016
13:00 bis 18:00 Uhr


Großes Gewinnspiel mit tollen Preisen

Lübbenau, 12.08.2016

Am 10. September 2016 wird im Rahmen des 16. Lindenfestes der LÜBBENAUBRÜCKE nicht nur gefeiert, sondern auch gewonnen! Die Besucher erwartet ein großes Gewinnspiel, bei dem jede und jeder eine Chance hat. Wer fünf der zahlreichen Stände und Gelegenheiten auf dem Lindenfest besucht, der kann mitmachen. Teilnahmezettel gibt es kostenfrei an fast allen Ständen auf dem Lindenfest, so auch in den Pavillons der Veranstalter und am Orga-Stand. Darauf stehen die Teilnahmebedingungen und eine Anleitung, wie man es richtigmacht: Den Zettel ausfüllen, sich den Besuch der Stände bestätigen lassen und in die Glücksbox einwerfen. Hat man das alles getan, dann muss man nur noch ein wenig Glück haben! Tolle Preise winken, zum Beispiel ein Wochenende mit einem Cabrio, Familienkarten für die Biosphäre Potsdam, für den Filmpark Babelsberg und den Tierpark Cottbus, Freikarten für die Spreewaldweihnacht, Gutscheine für die Bunte Bühne und noch vieles andere mehr. Zum 16. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE am 10. September laden die Stadt Lübbenau/Spreewald, die WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH und GWG Gemeinschaftliche Wohnungsbaugenossenschaft der Spreewaldstadt Lübbenau eG. Zu Recht dürfen sich die Lübbenauer wieder auf ein erlebnisreiches und originelles Stadtfest auf den Oer-Erkenschwick-Platz am Einkaufscenter Kolosseum freuen. Unterstützt wird das Fest u.a. von der Sparkasse Niederlausitz und der Spreewelten GmbH. Alle Informationen findet man unter: www.lindenfest.com. Auskünfte erteilt die WIS unter 03542 898111.

Foto: Biosphäre Potsdam/Tina Merkau


Trödelmarkt zum Lübbenauer Lindenfest

Lübbenau, 20.07.2016

Am 10. September lädt das diesjährige Lindenfest zu einem bunten Programm auf den Lübbenauer Oer-Erkenschwick-Platz. Zu diesem Anlass findet auf dem Innenhof des KOLOSSEUM Spreewald ein Trödelmarkt statt. Trödler und Schnäppchenjäger haben dort zwischen 11 und 18 Uhr die Gelegenheit, auf Entdeckungstour zu gehen. Wer selbst mit einem Stand seinen Trödel anbieten möchte, kann sich einfach beim KOLOSSEUM Spreewald anmelden. Anmeldeformulare liegen im Geschäft "Blattlaus" im Erdgeschoss aus oder können per E-Mail an info@kolosseum-spreewald.de angefordert werden. Neuwaren, Getränke und Lebensmittel dürfen nicht verkauft werden. Die Platzeinweisung sowie der Aufbau der Stände für den Trödelmarkt beginnen ab 10 Uhr. Es wird eine kleine Standgebühr in Höhe von 4 Euro erhoben, die einem gemeinnützigen Zweck zu Gute kommen wird. Anmeldeschluss ist der 20. August 2016. Die ausgefüllten Anmeldeformulare können im Geschäft "Blattlaus" abgegeben, per E-Mail an info@kolosseum-spreewald.de oder per Post an KOLOSSEUM Spreewald, Centerbüro, Otto-Grotewohl-Straße 4a-e, 03222 Lübbenau gesendet werden.

Fotograf: Oliver Joppek


Normal ist anders

Lübbenau, 13.07.2016

Am 10. September wird in der Lübbenauer Neustadt wieder gefeiert. Dann findet dort, genauer gesagt auf dem Oer-Erkenschwick-Platz, das 16. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE statt. Für das Training der Lachmuskeln sorgen an diesem Tag die Gebrüder Comic mit ihrer Show "Normal ist anders". Seit fast 20 Jahren ziehen sie schon erfolgreich durch die Lande und lassen dabei kaum ein Auge trocken. Was genau die Gebrüder Comic vorführen werden, hängt ganz von den Besuchern des Lindenfestes ab. "Wir beschnuppern unser Publikum immer erst einmal und stellen dann spontan unser Programm zusammen, individuell auf die Zuschauer zugeschnitten. Ob nun als Polizisten, Schmidtchen Schleicher, als schönster Trucker oder gar als Udo Jürgens und Howard Carpendale, bei 'Normal ist anders' ist garantiert für jeden etwas dabei", verrät Silvio Manshen vom Comedy-Duo.

Fotorechte: Gebrüder Comic


Lübbenauer mit Leidenschaft für Hobbymarkt gesucht

Lübbenau, 23.06.2016

Das diesjährige Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE findet am 10. September auf dem Oer-Erkenschwick-Platz in der Neustadt statt. Eine Besonderheit des Festes in diesem Jahr: Gesucht werden Lübbenauer, die sich selbst und ihr liebstes Hobby vorstellen bzw. vorführen möchten. Ob nun kreativer Kopf, handwerkliches Genie, Sportskanone oder Raritätensammler - jeder, der in seiner Freizeit einer Leidenschaft nachgeht, kann sich für die Teilnahme am Lindenfest anmelden. Zeigen Sie Ihr Können auf der Bühne oder präsentieren Sie Ihre Werke und Ihre Schätze an einem Stand auf dem Festgelände. So tragen Sie nicht nur zur Vielfalt des Festes bei, sondern lernen sicherlich auch Gleichgesinnte kennen. Tauschen Sie sich mit Ihnen aus oder stehen Sie Laien mit Rat und Tat zur Seite. Interessierte melden sich bitte bei Birgit Kothe von der WIS unter 03542 898111.

Hier geht es zur Anmeldung für den Hobbymarkt (PDF).


So aktive Kinder beim Lindenfest

Lübbenau, 17.06.2016

In diesem Jahr findet das Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE am 10. September wie immer auf dem Oer-Erkenschwick-Platz statt. Natürlich dürfen da die ortsansässigen Kindereinrichtungen nicht fehlen. So werden in diesem Jahr die Kinder des Horts "So aktiv" ein tolles Programm auf der Bühne präsentieren: "Wir beginnen unseren Auftritt mit unserem eigenen Hortlied, dass auch 'So aktiv' heißt. Danach führen wir das Theaterstück 'Die Schildkröte feiert Geburtstag' mit unserer Theatergruppe auf. Anschließend spielt die Boomwhacker-Gruppe mit den Boomwhackern und dazu bewegen sich unsere Kinder in Mimico-Tanzsäcken rhythmisch", erzählt Kathrin Müller, Leiterin des Horts "So aktiv".


45 Jahre Kittlitzer Chormix 71 e. V.

Lübbenau, 07.06.2016

Zum diesjährigen Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE am 10. September auf dem Oer-Erkenschwick-Platz in der Neustadt wird der Kittlitzer Chormix 71 e. V., der in diesem Jahr sein 45-jähriges Jubiläum begeht, wieder ein musikalisch-unterhaltsames Programm darbieten. Vorsitzende, Marita Schultz freut sich besonders: "Nach zweijähriger Pause sind wir in diesem Jahr wieder in der Lübbenauer Neustadt mit dabei. Das ist umso erfreulicher, da das Lindenfest somit einer von vielen Höhepunkten in unserem Jubiläumsjahr ist."

Fotorechte: Hans-Joachim Schiemenz


Daniel Friedrich zum 6. Mal als Co-Moderator dabei

Lübbenau, 01.06.2016

Das diesjährige Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE findet am 10. September statt. Auch in diesem Jahr wird es auf dem Oer-Erkenschwick-Platz in der Neustadt gefeiert. Er kennt die Stadt und die Menschen: Co-Moderator Daniel Friedrich begleitet das Lindenfest seit 2011 und ist auch in seinem mittlerweile sechsten Jahr wieder mit von der Partie: "Das Lindenfest ist mit Sicherheit ein Highlight im Veranstaltungskalender Lübbenaus. Mir gefällt, dass dabei jeder Gast auch noch etwas Gutes für seine Stadt tun kann. So kamen etwa beim Lindenradeln in den vergangenen Jahren mehrere Tausend Euro für Lübbenauer Vereine zusammen!" Veranstalter des Lindenfestes der LÜBBENAUBRÜCKE sind die Stadt Lübbenau/Spreewald, die WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH und die GWG Gemeinschaftliche Wohnungsbaugenossenschaft der Spreewaldstadt Lübbenau eG. Unterstützt wird das Fest u.a. von der Sparkasse Niederlausitz und der Spreewelten GmbH. Alle Informationen findet man unter www.lindenfest.com. Auskünfte erteilt Birgit Kothe von der WIS unter 03542898111.

Foto: Julia Täuscher


Tanz, Gesang, Artistik und Kabarett beim Lindenfest

Lübbenau, 12.05.2016

In diesem Jahr findet das Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE am 10. September wie immer auf dem Oer-Erkenschwick-Platz statt. Mit einem bunten Programm aus Tanz, Gesang, Artistik und Kabarett wird sich das Kinder- und Jugendensemble Pfiffikus aus Cottbus auf der Bühne des diesjährigen Lindenfestes präsentieren. Ensembleleiterin, Karina Karow, freut sich schon: "Wir waren schon vor zwei Jahren zu Gast und es hat uns sehr gut gefallen. Deshalb freuen wir uns auf ein Wiedersehen." Veranstalter des Lindenfestes der LÜBBENAUBRÜCKE sind die Stadt Lübbenau/Spreewald, die WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH und die GWG Gemeinschaftliche Wohnungsbaugenossenschaft der Spreewaldstadt Lübbenau eG. Unterstützt wird das Fest u.a. von der Sparkasse Niederlausitz und der Spreewelten GmbH. Alle Informationen findet man unter www.lindenfest.com. Auskünfte erteilt Birgit Kothe von der WIS unter 03542 898111.

Foto: Jana Köhler


Clownsschule mit Olivia zum Lindenfest

Lübbenau, 04.05.2016

Das 16. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE findet am 10. September traditionell auf dem Neustädter Oer-Erkenschwick-Platz statt. Mit "Clownäs" Olivia wird es lustig und bunt beim diesjährigen Lindenfest: Eigentlich soll Olivia zeigen, was sie in der Clownsschule gelernt hat, und sie hat auch eine ziemlich große Klappe. Aber: Sie traut sich nicht!!! Da braucht es schon die tatkräftige Unterstützung vom Publikum, ob groß oder klein. Und das sind dann auch die eigentlichen Stars.... Veranstalter des Lindenfestes der LÜBBENAUBRÜCKE sind die Stadt Lübbenau/Spreewald, die WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH und die GWG Gemeinschaftliche Wohnungsbaugenossenschaft der Spreewaldstadt Lübbenau eG. Unterstützt wird das Fest u.a. von der Sparkasse Niederlausitz und der Spreewelten GmbH.

Rechte: Constance Debus-Riesenfeld


Lindenfest-Eröffnung mit dem Spielmannszug der TSG

Lübbenau, 27.04.2016

Das diesjährige Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE findet am 10. September auf dem Oer-Erkenschwick-Platz in der Neustadt statt. Mit einem Rundmarsch des Spielmannszuges der TSG wird das Fest traditionell eröffnet. Leiter des Spielmannszuges, Peter Hollmeyer, freut sich wieder dabei zu sein: "Das Lindenfest Lübbenau ist zu einer festen Größe in unserem Konzert-Veranstaltungskalender geworden. Wir danken dem Veranstalter für das seit Jahren entgegengebrachte Vertrauen. Wir grüßen alle Gäste, die Einwohner von Lübbenau sowie alle Beteiligten und das gesamte Organisationsteam." Veranstalter des Lindenfestes der LÜBBENAUBRÜCKE sind die Stadt Lübbenau/Spreewald, die WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH und die GWG Gemeinschaftliche Wohnungsbaugenossenschaft der Spreewaldstadt Lübbenau eG. Unterstützt wird das Fest u.a. von der Sparkasse Niederlausitz und der Spreewelten GmbH.

Foto: Peter Heeger


Moderator Robert Köhler ist wieder gern dabei

Lübbenau, 21.04.2016

In diesem Jahr findet das Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE am 10. September wie immer auf dem Oer-Erkenschwick-Platz statt. Robert Köhler, Verkehrsreporter bei radioBERLIN 88,8, moderiert seit 2011 das Lübbenauer Lindenfest und freut sich auch in diesem Jahr die Veranstaltung wieder begleiten zu dürfen: "Ein idyllischer Ort, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm und natürlich ein sympathisches Publikum - was will man mehr!? Ich freue mich, auch Sie in diesem Jahr wieder begrüßen und unterhalten zu dürfen! Verbringen Sie mit Familie, Freunden und uns zusammen einen interessanten Samstag voller guter Laune! Also dann - wir sehen uns zum Lindenfest 2016!"


Tanzstudio Bella performt beim Lindenfest

Lübbenau, 14.04.2016

Zum diesjährigen Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE am 10. September auf dem Oer-Erkenschwick-Platz in der Neustadt wird sich erneut das Tanzstudio Bella präsentieren. Dieses Mal werden die Gruppen "Honey Hoppers", "Little Jumpers", "OneTwoStep" und das "Projekt 2016" ihr Können auf der Bühne unter Beweis stellen. Trainerin und Leiterin des Tanzstudios, Jenny Reichert, freut sich schon: "Die kleinen Tänzer freuen sich besonders über Auftritte und sind ganz stolz auf ihre Auftrittslisten! Es ist schön, jedes Jahr dabei zu sein. In diesem Jahr ist das Programm für das Lindenfest sehr vielseitig. Das Projekt führt Streetdance und Crumping vor und ist im Alter von 14 bis 28 Jahre. OneTwoStep ist von 10 bis 14 Jahre alt. Unsere LittleJumpers von 5 bis 8 Jahre und unsere HoneyHoppers von 3 bis 6 Jahre."

Foto: Christian Hentschel


GWG-Vorstand freut sich aufs Lindenfest

Lübbenau, 08.04.2016

Das 16. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE findet am 10. September traditionell auf dem Neustädter Oer-Erkenschwick-Platz statt. Die GWG-Vorstände Holger Siebert und Andreas Rißka als Mitveranstalter freuen sich auf das Fest, weil es für sie ein Ausdruck von Lebensfreude ist: "Das Lindenfest ist einfach ein schönes Fest für Jung und Alt, wo man sich trifft, wo man sich freut, einander zu sehen, wo man miteinander redet und es sich gut gehen lässt." Beide finden, dass man so etwas ab und an mal machen muss. Ein besonderes Highlight ist für sie immer das Programm der Kitas und Schulen aus Lübbenau, welche sich das ganze Jahr intensiv auf das Fest vorbereiten.


Lindenfest-Frühschoppen mit den Niewitzer Blasmusikanten

Lübbenau, 31.03.2016

In diesem Jahr findet das Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE am 10. September wie immer auf dem Oer-Erkenschwick-Platz statt. Den musikalischen Auftakt des Festes gestalten ab 11 Uhr die Niewitzer Blasmusikanten, die im vergangenen Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum feierten. Der Leiter Reinhard Jahn und alle Kapellenmitglieder freuen sich, wieder dabei zu sein: "Gerade die Feste in der Region, in der wir zu Hause sind, liegen uns besonders am Herzen - da kennen wir die Gäste und sie kennen uns." Das Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE wird gemeinsam von der Stadt Lübbenau/Spreewald, der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH und der GWG Gemeinschaftliche Wohnungsbaugenossenschaft der Spreewaldstadt Lübbenau eG veranstaltet. Unterstützt wird das Fest u.a. von der Sparkasse Niederlausitz und der Spreewelten GmbH.


Michael Jakobs freut sich aufs Lindenfest

Lübbenau, 23.03.2016

Das diesjährige Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE findet am 10. September auf dem Oer-Erkenschwick-Platz in der Neustadt statt. Michael Jakobs, Geschäftsführer der WIS Lübbenau und Mitveranstalter freut sich schon: "Das Lindenfest begeistert nicht nur mit den vielseitigen Ständen und großartigen Darbietungen heimischer und professioneller Akteure auf der Bühne, sondern gibt der WIS und ihren Mitarbeitern Jahr für Jahr die Möglichkeit, mit ihren Mietern und Lübbenauer Bürgern in lockerer, angenehmer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen und sogar gemeinsam zu feiern. Diese Gelegenheit nutzen wir gern und freuen uns schon Monate vorher auf dieses besondere Fest. Zu großen Teilen ist das eben auch ein Fest von Lübbenauer für Lübbenauer und stärkt damit Gemeinsamkeiten und die Identifikation mit unserer Stadt."


Avion Showband sorgt für Stimmung beim Lindenfest

Lübbenau, 17.03.2016

Das 16. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE findet am 10. September statt. Wie immer wird das Fest auch in diesem Jahr auf dem Oer-Erkenschwick-Platz gefeiert. Geplant ist ein buntes Bühnenprogramm, Informations- und Aktionsstände, Spiel- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche sowie ein Feuerwerk zum Abschluss des Festes. Zwischen 11 und 24 Uhr werden zahlreiche gastronomische Angebote bereitgehalten. Mit dabei sein wird die Avion Showband aus Großröhrsdorf. Sie wird ab ca. 19 Uhr dem Publikum mit tanzbarer Live-Musik und einem Repertoire aus Schlager, Oldies sowie aktuellen Hits einheizen. Frontfrau Anne Fox freut sich schon: "Wir freuen uns total auf den Abend, und hoffen auf ein mildes Spätsommerwetter. Dem Lindenfest eilt der Ruf voraus, dass dort sehr ausgelassen getanzt und gefeiert wird, wir werden musikalisch mit deutschen Schlagern, Oldies und auch aktuellen Songs aufwarten! Natürlich darf an so einem denkwürdigen Abend auch die 'Polka von der Annemarie' nicht fehlen!".


Bürgermeister Helmut Wenzel freut sich aufs Lindenfest

Lübbenau, 09.03.2016

In diesem Jahr findet das Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE am 10. September statt. Traditionell wird das Fest auf dem Neustädter Oer-Erkenschwick-Platz gefeiert. Geplant ist ein buntes Bühnenprogramm, Informations- und Aktionsstände, Spiel- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche sowie ein Feuerwerk zum Abschluss des Festes. Zwischen 11 und 24 Uhr werden zahlreiche gastronomische Angebote bereitgehalten. Auf das Fest freut sich auch Helmut Wenzel, Bürgermeister der Stadt Lübbenau/Spreewald: "Das Lindenfest hat sich als Volksfest in unserer Neustadt gut etabliert. Mit den Einwohnerinnen und Einwohnern, den Vereinen und Verbänden und vielen Gästen freuen wir uns über die positiven Veränderungen in unserer Stadt und feiern diese Entwicklung gemeinsam."

Foto: Roland Hottas


Lindenfest wird Hobbymarkt

Lübbenau, 02.03.2016

Das diesjährige Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE findet in diesem Jahr am 10. September statt. Auch in diesem Jahr wird es auf dem Oer-Erkenschwick-Platz in der Neustadt gefeiert. Vorgesehen sind neben einem bunten Bühnenprogramm, Informations- und Aktionsstände sowie jede Menge Spiel- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche. Zwischen 11 und 24 Uhr werden zahlreiche gastronomische Angebote bereit gehalten. Zum Abschluss des Festes wird es wieder ein Feuerwerk geben. Die Besonderheit des diesjährigen Festes: Die Veranstalter suchen Lübbenauer, die sich selbst und ihre liebste Freizeitbeschäftigung vorstellen möchten: Gesucht werden alle, die singen, tanzen, Theater spielen oder in ihrer Freizeit als Artist unterwegs sind und dies darbieten wollen. Gesucht werden alle, die Briefmarken, Abzeichen, Bierdeckel, Flaschenöffner oder andere gewöhnliche und ungewöhnliche Dinge sammeln und ihre Sammlung zeigen wollen. Gesucht werden auch Leute, die in ihrer Freizeit stricken, schnitzen, nähen, werkeln, basteln, Modelle oder Vogelhäuschen bauen, töpfern, zeichnen oder sonst Dinge bauen, herstellen oder gestalten. Gesucht werden aber auch alle anderen, die etwas über ihr Hobby erzählen, es vorführen oder präsentieren wollen. Ihnen steht das Fest, die Bühne oder ein Stand auf dem Festplatz offen. Interessenten melden sich bitte bei Birgit Kothe von der WIS unter 03542 898111.


Am 10. September wird gefeiert

Lübbenau, 24.02.2016

Zum 16. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE laden die Stadt Lübbenau/ Spreewald, die WIS und die GWG am 10. September 2016 ein. Neben dem traditionell abwechslungsreichen Bühnenprogramm sowie Ständen mit regionalen und überregionalen Angeboten wird es einen Hobbymarkt geben, bei dem die Lübbenauer sich und ihre liebste Freizeitbeschäftigung vorstellen können. Vorgesehen sind auch Spiel- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche sowie ein Feuerwerk zum Abschluss des Festes. Zwischen 11 und 24 Uhr werden zahlreiche gastronomische Angebote bereit gehalten. Wer sich mit einem Stand auf dem Fest, einer sportlichen oder künstlerischen Darbietung auf der Bühne beteiligen möchte, ist herzlich eingeladen, sich bei der WIS unter 03542 898111 zu melden oder Kontakt über die Homepage www.lindenfest.com aufzunehmen. Auch weitere Helfer und Sponsoren sind herzlich willkommen.